Das Beste zellverfügbare Wasser für unseren Körper, ist Rein und hat eine kristalline Struktur!

Naturkultur |

Das Beste zellverfügbare Wasser für unseren Körper, ist Rein und hat eine kristalline Struktur!

Das Zellwasser ist so hochstrukturiert, dass es minderwertiges Wasser erst gar nicht aufnimmt.

Man kann dehydrieren obwohl man ausreichend trinkt. Ein aus der Leitung kommendes, unter Druck gepresstes Wasser, kann keine natürlichen Wasserstrukturen aufweisen wie Dr. Masaru Emoto (ein japanischer Parawissenschaftler und Alternativmediziner) herausfand.

In zehntausenden Versuchen hat Dr. Masaru Emoto herausgefunden, dass Wasser nicht nur gute und schlechte Informationen, Musik und Worte, sondern auch Gefühle und Bewusstsein speichert. Gesundes Wasser bildet, wie Emoto herausgefunden hat, sechseckige Kristallstrukturen und krankes Wasser tut dies nicht.

Gesund ist reines Quellwasser und Wasser, das mit Liebe behandelt wurde. Krank sind fast alle Leitungswasser, Wasser aus umgekippten Seen, Wasser, das Gifte enthält oder in die Mikrowelle gestellt wurde. Aber auch die Beschallung mit moderner Musik (Hardrock und Heavy Metal), sowie das Anbringen von missachtenden Worten, machte das Wasser "krank" und verhinderte eine schöne Kristallbildung.

Wasser hat ein Gedächtnis und speichert alles ab womit es in Kontakt kommt.

Wer die Homöopathie kennt weiß, dass alleine die Information eines Stoffes Wirkung auf unseren Organismus hat und Prozesse an schubsen oder blockieren können.

Es ist auch offenkundig, dass die Wasserwerke es nicht schaffen, sämtliche Rückstände aus dem Wasser zu entfernen, auch wenn das Wasser klar erscheint und mit Chlor entkeimt wird.

Ob nun Medikamentenrückstände, Hormone, Anti Babypille, Pestizide, Herbizide, Schwermetalle etc. pp.

Wie bekomme ich jetzt aus meiner Leitung kristallines, sauberes und zellverfügbares Wasser?

Mit der PiVitalis Technologie!

Wie in der Natur durchläuft das Wasser viele Schichten im Filter!

- Der keramische Vorfilter lässt kein Staub, Rost und Schwebeteilchen durch. Die Keramik mit einer

Porengröße von nur 0,2 bis 0,4 μm (µm = millionstel Meter) ist so fein, dass kein Bakterium hindurch

gelangt und somit ein effektiver Schutz vor Keimen aller Art gegeben ist.

- Kalkfilterpads reduzieren Kalk, Nitrat, Nitrit und Schwermetalle

- hochwirksame Aktivkohle (Reinigung & Ionenaustausch)

- Schicht Zeolith (Molekularsieb und Katalysator)

- Biokeramik (Calcium Ionen Zellschwingung in Resonanz unseres Körpers)

- Turmalin Keramik (verstärkt die Wirkweise der vorherigen Schichten und verbessert den Geschmack)

- Quarzsand (mit positiver Ladung entsteht neue Struktur, kleinere Wassercluster entstehen)

- Magnettechnologie (verstärkt diese Prozesse – Einflüsse werden in den Wasserstoffbrücken,

"eingebrannt".)

- EM Technlogie (Effektive Microorganismen)

Das Wasser wird gereinigt, alle Informationen werden gelöscht, revitalisiert, mineralisiert und die kristalline Struktur entsteht.

Die Mineralsteine bestehen aus einem dem Zeolith ähnlichen Material. Sie enthalten Mineralien in einer speziellen Zusammensetzung, die für den Menschen wichtig sind. Diese Mineralien werden in Spuren abgegeben und beeinflussen das Trinkwasser leicht basisch.